Sunday, 22. October 2017, 22:29

Menü
myStartpage
myCoding
myHowtos
- OpenVPN auf Debian
- Ubuntu ADS Integration
- Mutt mit Maildir Format
- Tipps Kismet
- Snort auf Ubuntu 10.04
- Apache AD Integration
- Linux Tools
- JVM Tuning
- OpenOffice und Java
- ownCloud und Apps
- Mint 16 Bluetooth File
myRCPlanes
myRobots
myZitate
myImpressum
myStarter
myPics
ownCloud und Apps

ownCloud ist wie der Name schon sag eine Applikation für die Erstellung eines eigenen Cloud Systems. Die Software steht hier zum Download bereit. Auch die Installationsanleitung ist auf dieser Seite zu finden.

Im Standardumfang ist bereits Dateiverwaltung, Musikstreaming, Kalender, Kontaktverwaltung, Bildergallerie und Admininterface enthalten. Wirklich interessant wird die Cloud allerdings erst mit dem Pluginsystem. Hier kann man sich erstens relativ leicht sein eigenes Plugin programmieren und zweitens sind bereits eine Vielzahl von Plugins verfügbar.

Ich habe zusätzlich noch folgende Plugins installiert:

Bookmarks

Damit lässt sich eine Favoritenliste direkt in ownCloud und damit von überall erreichbar verwalten. Sortieren kann man diese Liste dann über Tags die man manuell vergibt.

External Storage Support

Damit lässt sich sowohl Google Drive als auch Dropbox bzw. auch Amazon S3 oder Open Stack anbinden. FTP, Webdav und SMB werden auch unterstützt.
Für die CloudStorage Anbieter muss im Normalfall ein API Access eingerichtet werden.
Ich habe folgende Anleitung verwendet:
Dropbox

Sync Kalender von ownCloud zu Android

Die Android App CalDav-Sync erledigt hier die Arbeit sehr gut. Konfiguriert werden muss nur der CalDav Link, welcher in ownCloud unter Calendar -> Icon Calendars -> Icon Weltkugel angezeigt wird. Danach kann man noch die Syncronisationsrichtung konfigurieren.

Sync Kalender von ownCloud zu Thunderbird

Thunderbird benötigt dafür das Addon Lightning für die Kalenderfunktion selbst und CALDAV - Easy calendar configuration für die Synchronisierung mit ownCloud. Sobald das Addon installiert ist und man einen neuen Kalender hinzufügt, kann man einen Kalender im Netz auswählen und dafür den CalDav Link angeben. Diesen findet man in ownCloud unter Calendar -> Icon Calendars -> Icon CalDav Link. Danach funktioniert die Synchronisation auf beide Seiten perfekt.

Sync Kontakte von ownCloud zu Android

Dafür verwende ich die Android App CardDav-Sync free beta. Installieren kann man diese direkt über den PlayStore. Für die Konfiguration benötigt man den CardDav Link von ownCloud. Diesen findet man unter Contacts -> Icon Settings -> More -> Icon Weltkugel pro Kalender. Danach kann man noch auswählen ob nur in eine Richtung oder beidseitig synchronisiert wird.

Sync Files von ownCloud zu Android

Es existiert bereits eine eigene ownCloud App, die derzeit aber keine Kontakt und Kalendersynchronisierung bereitstellt. Die Files können aber entsprechend leicht synchronisiert werden. Die App kann über den PlayStore installiert werden (kostenpflichtig). Danach einfach die URL zu der zu synchronisierenden Instanz angeben und authentifizieren. Danach kann man die Files einzeln Downloaden oder auch per Option synchron halten. Für den Client ist bereits Kontakt und Kalendersynchronisierung in Planung.

Sync Kalender von Google zu ownCloud

Dafür existiert eine App Gsync. Diese App lt. Readme installieren und danach im Personal Menüpunkt die ClientID der OAuth Web Applikation von Google angeben. Wie diese erstellt wird ist hier beschrieben. Danach auf Import klicken und die Kontakte werden nach ownCloud in ein eigenes Adressbuch importiert. Möchte man die Kontakte dann in sein Default Adressbuch verschieben, kann man sie exportieren und danach in das Default Adressbuch importieren.

Websitebaker is Free Software released under the GNU/GPL License. - design by masterhomepage.ch